Geschichte

Geschichte Bongai Shamwari e.V.

Schritt für Schritt legen wir weite Wege zurück

Geschichte Bongai Shamwari Chikore 1986 Simbabwe

1985 – Gründung Ngarawa Creche

Von 1985 bis 1990 lebte Christa Zeller mit ihrer Familie in Zimbabwe. Dort rief sie mit Hilfe von Einheimischen ein Kindergartenprojekt ins Leben, welches fast 30 Jahre lang 14 Einrichtungen betreute. Ein ziemlich einmaliges Angebot, da von der Regierung in Zimbabwe kein Wert auf vorschulische Erziehung gelegt wurde.

1986 – 1990: Ausbildung

Mit Tandiwe Semwayo entwickelte Christa Zeller ein 7-Stufiges Ausbildungsprogramm für Erzieherinnen. Dieses wurde nach ihrer Rückkehr nach Deutschland weiter unterrichtet.

Geschichte Bongai Shamwari Erzieher Kurse 1987 Simbabwe
Chikore 2018 bei Familie Dhibi

1985 – bis heute: Unterstützung von Menschen

Bis heute werden neben dem Kindergarten immer noch Familien und Menschen unterstützt, die seit Jahren das Projekt begleiten.

2014 – Pädagogische Reform

Mit einer pädagogischen Reform 2014 beschloss die Regierung, dass jedes Kind eine Vorschule besuchen sollte. So wurden die 14 Kindergärten an Grundschulen angeschlossen, allerdings ohne zu berücksichtigen, dass der nun erhobene Beitrag von der mittellosen Bevölkerung nicht gezahlt werden konnte.

Geschichte Bongai Shamwari 1985 Chikore
Bongai Shamwari 2017 Simbabwe Mutare city council

2017 – Gründung Stiftung in Simbabwe

2016 erhielt Bongai Shamwari eine Großspende der Christian Bürkert Stiftung. So konnte mit der Gründung einer simbabwischen Stiftung ein Modellkindergarten für bedürftige Kinder ins Leben gerufen werden. Gründungsmitglieder sind neben Christa Zeller zwei ehemalige Kindergartenkinder von ihr, Nicholas Dhibi und Theddious Chinaa, heute selbst Familienväter. Beide möchten der Gesellschaft etwas zurückgeben.

2018 – Eröffnung Kindergarten Bongai Shamwari

Seit Januar 2018 ist Bongai Shamwari mit einer Kapazität von 25 Plätzen eröffnet. Der für simbabwische Verhältnisse sehr gut ausgestattete Kindergarten mit ausgebildeten Erzieherinnen und Erziehern bietet 1/3 seiner Plätze für Familien mit einem Einkommen, die einen Beitrag zahlen. Die anderen 2/3 sind Kinder aus mittellosen Familien, Waisen oder auch Kinder mit Behinderung, deren Platz über Patenschaften (Scholarship) in Deutschland finanziert wird. Damit können die laufenden Kosten wie Miete, Gehälter, Gebühren und Lebensmittel gedeckt werden. Mit diesem Misch-Modell spielen, lernen und wachsen die Kinder unabhängig von ihrer Herkunft in eine gemeinsame Zukunft.

Kindergartengruppe Bongai Shamwari 2018 Simbabwe
Vereinsgründung Bongai Shamwari e.V.

2018 Gründung des Vereins in Deutschland

Um der wachsenden Größe gerecht zu werden und das Projekt auf professionelle Füße zu stellen wurde der gemeinnützige Verein Bongai Shamwari e.V. gegründet.